Mittwoch, 29. Oktober 2014

Süßer Wohnsinn - ein Abend mit leckeren Cupcakes und tollen DIYs!


Heute möchte ich euch unbedingt von der tollen Buchparty 'Süßer Wohnsinn' von Jutta und Maike, den lieben Bloggerinnen von Kreativfieber, beim Landwirtschaftsverlag erzählen! Ich hatte die Ehre als Leserin eingeladen zu werden und hab mich darüber natürlich gefreut wie Bolle! Also zack zack in die Bahn (trotz Streik :c) und ab nach Münster. Dort wurde im Verlagsgebäude des Landwirtschaftsverlags, in dem das Buch 'Fotowohnsinn' erschienen ist, die Buchveröffentlichung ordentlich zelebriert.
Bevor es losging wurden wir super nett von den beiden Kreativfiebermädels begrüßt – nach einigen Worten zu der Entstehung ihres Buches 'Fotowohnsinn' in Verbindung mit herzallerliebsten 'behind-the-scenes' Schnappschüssen der Beiden ging es ans Eingemachte. Wir durften selbst Hand anlegen! Jutta und Maike hatten sich super DIYs für ihre Gäste ausgedacht. So konnten wir herrlich alberne Fotobooth-Fotos schießen, eigene Magneten basteln & sogar unsere ausgedruckten Bilder mit Holztransfertechnik {übrigens auch im Buch zu finden!}auf kleine Holzstücke 'kopieren'. 



In dem Buch der beiden findet ihr viele tolle Ideen eure liebsten Schnappschüsse in Szene zu setzten. Ich meine im Zeitalter der digitalen Fotografie kennen wir doch alle das 'Irgendwann-lass-ich-die-aaaaaalle-drucken-Problem', denn im Endeffekt verstauben sie leider doch in den hintersten Ecken unserer Festplatten, oder? Jutta und Maike haben viele tolle Ideen gesammelt, was man nicht alles mit Fotos anstellen kann. Egal ob Dekoidee oder als Geschenk – eigentlich ist für Jeden etwas dabei. Was mir besonders an der Idee der Beiden gefällt ist, dass dieser Kitsch-Foto-Wahnsinn endlich ein Ende hat. Schöne und ästhetische Fotogeschenke braucht die Welt – ich meine, diese Fotos auf Tassen,Kopfkissen,Schlüsselanhängern und T-Shirts sind doch nicht mehr ganz so zeitgemäß oder? ;). 



Doch es gab auch noch ein zweites Buch zu feiern, das tolle Backbuch der lieben 'Cupcakequeen' Ana Braga Mühle. Bei ihr konnten wir unser Törtchendekoriertalent zum besten geben {mal mehr mal weniger ;) } & natürlich auch einige ihrer Kreationen probieren {an Verpflegung für die Blogger- und Gästemeute hat es definitiv nicht gemangelt :D}. 

Am Ende dieses tollen Abends ging ich also mit super Laune, selbstgebasteltem Fotowohsinn, einem prall gefühlten Goodiebag (an dieser Stelle nochmal ein dickes Dankeschön an den LV-Verlag für die Party und die tollen Goodies!) und einigen Visitenkarten lieber Bloggerkolleginnen nach Hause – wenn das nicht mal ein erfolgreicher Freitagabend war,mh? :)

Ich hoffe wir sehen uns noch auf einigen Buchpartys in der Zukunft ihr lieben Blogger-/ Autorenmädels, denn mir hat es wirklich Spaß gemacht.

Süße Grüße, eure Sally!

Kommentare:

  1. Danke für den schönen Post zur Party :) Und gegen noch ganz viele schöne Buchpartys hab ich natürlich auch nichts einzuwenden ;)
    Liebe Grüsse!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sally,
    nicht schlecht, gleich zu ner tollen Buchparty eingeladen zu werden!
    Hast einen super Post darüber verfasst.
    Ich hab mich mal bei bloglovin eingetragen (da bin ich übrigens auch, Zwinker!).
    Schön, dass Du zum Bloggertreffen kommst!

    LG,
    Moni

    AntwortenLöschen